7 Dinge, die du im Winter in Nürnberg unternehmen kannst

30. Oktober 2017

Am 21. Dezember war der dunkelste Tag des Jahres nämlich Wintersonnwende. Auch wenn es gerade wieder bergauf geht ist es bei uns um diesen Zeitpunkt herum geschlagene 16 Stunden dunkel. Im Winter verlassen wir seltener das Haus und machen es uns lieber daheim vor dem Fernseher gemütlich. Draußen ist es für viele einfach zu kalt, zu nass, zu grau, zu dunkel. Dabei kann der Winter doch so schön sein. Vor allem wenn es frisch geschneit hat – ok, das kommt heutzutage nicht mehr so häufig vor – die Sonne am azurblauen Himmelszelt strahlt und der Atem weiße Wölkchen vor uns entstehen lässt. Dann wirken die Mittelalterlichen Gassen von Nürnberg so friedlich und fast ein wenig kitschig. Zu schön um wahr zu sein.

Doch egal ob es eher grau statt weiß und bewölkt statt sonnig ist, gibt es jede Menge Dinge, die den Winter in und um Nürnberg zum Erlebnis werden lässt. Also bindet euch euren Meterlangen Schal um den Hals, zieht die Mütze tief in die Stirn und los geht’s! 

1. Kaffee aus eigener Röstung im Machhörndl schlürfen

Die Rösttrömmel ist ein schönes Cafe in Nürnberg für den Winter.Was wäre die Winterzeit ohne heißen, aromatischen Kaffee, der nicht nur unseren Körper, sondern auch unsere Seele wärmt. Das Kaffee Machhörndl in Gostenhof sieht nicht nur super cool aus, sondern bietet die leckersten Kaffeekreationen aus eigener Röstung. Hier ist Kaffee noch echtes Handwerk und tiefe Leidenschaft. In den Milchschaum zaubert die gelernte Barrista mit Meistertitel von Herzen über Pfauen bis hin zu Schwänen alle Motive die das Herz begehrt.

Kaffee Machhörndl | Brunnengasse 7-9, 90402 Nürnberg | Mo. – Sa. 10.00 – 19.00 Uhr | Mehr Infos

 

2. Bei Flutlicht die Piste in Osternohe herabwedeln

20mins from #Nbg #Osternohe too easy

A post shared by uɐpɹoJ ʎןןǝuuoD (@jordanddonnelly) on

Holt die Overalls aus dem Keller, schleift die Kanten, wachst die Bretter! Am Schlossberg von Osternohe, kurz hinter Lauf, liegt die längste Liftanlage Mittelfrankens. Und auch wenn es natürlich nicht die Alpen sind, könnt ihr direkt nach der Arbeit die Piste runterwedeln. 14 Fahrten mit dem Schlepplift gibt es – anders als in den Alpen – bereits für schlappe 14 €. Und anschließend könnt ihr euch beim Igelwirt aufwärmen und stärken.

Skilift Osternohe |91220 Schnaittach| Tägl. Wenn Schnee liegt von 09.00 – 21.00 Uhr | Einzelfahrt 2 €, 14er Karte 14 € | Mehr Infos

 

3. Die Stadtbibliothek unsicher machen

Die Zeit, die man im Sommer im Biergarten, beim Grillen oder beim chillen See mit seinen Freunden verbringt, kann man im Winter eigentlich auch mal für sich selbst nutzen. Die einzige Gesellschaft die man eingekuschelt am Kamin braucht ist ein gutes Buch. Und um die Bandscheiben des DHL-Manns sowie das eigene Konto zu schonen, kann man auch mal wieder der moderne, noch recht neu restaurierten Stadtbücherei in Nürnberg einen Besuch abstatten. An grauen Wintertagen kannst du hier durch die Regale stöbern und die Zeit vergessen.

Stadtbibliothek Nürnberg | Gewerbemuseumspl. 4, 90403 Nürnberg | Montag – Freitag 11.00 – 19.00 Uhr, Samstag 11.00 – 16.00 Uhr | Mehr Infos

 

4. In der Saunalandschaft vom Palm Beach abhängen

Die Sauna des Palm Beach in Stein in der Nähe von Nürnberg.In der Rosenquarzsauna bei 60 Grad entspannen und anschließend im Kleopatra-Schwebebecken bei 34 °C dem Klangschalenerlebnis lauschen. Über 20 verschiedenen Themensaunen, Thermalbecken und Whirlpools laden dazu ein, die Batterien wiederaufladen und dich rundum verwöhnen zu lassen.  Wem das Entspannen mit der Zeit zu viel wird, kann sich an der Sauna-Bar vor dem Kamin das ein oder andere Bierchen genehmigen oder auf einer der 16 Rutschen den Adrenalinspiegel wieder ins Gleichgewicht bringen.

Kultur- und Freizeitbad Palm Beach | Albertus-Magnus-Straße 29, 90547 Stein | Sonntag – Donnerstag 09.00 – 22.00 Uhr, Freitag & Samstag 09.00 – 24.00 Uhr | Tageskarte inkl. Sauna 26 €, ohne Sauna 21 € | Mehr Infos 

 

5. Heiße Suppen schlürfen im Suppdiwupp

Was ist das Wunderheilmittel gegen Regen, Schnee und kalte Füße? Genau – ein großer Teller dampfender Suppe! Beim Suppdiwuppi gibt es eine große Auswahl an Suppen mit Fleisch, vegetarisch und sogar vegan. Von der Fränkischen Kartoffelsuppe bis hin zur Iranischen Joghurtsuppe kann man hier von traditionell bis außergewöhnlich die Suppen dieser Welt probieren. Und wer eine große Portion Seelenheil braucht bestellt sich als Nachspeise eine große Schüssel Milchreis mit Zimt und Zucker. 

Suppdiwupp | Lorenzer Str. 27, 90402 Nürnberg | Sonntag – Donnerstag 11.00 – 18.00 Uhr, Freitag 11.00 – 16.00 Uhr, Samstag 12.00 – 17.00 Uhr | Mehr Infos

 

6. Dem Winter entfliehen in der Kon-Tiki-Bar

Auch wenn die Kon-Tiki-Bar bestimmt kein Geheimtipp ist, kannst du dir hier optimal eine kurze Pause vom kalt-nassen Winter genehmigen. Mit grünen Palmen, Stühle aus Bambus, bunten Blumen und Ananas versprüht die Bar ein fröhliches Südsee-Flair und erinnert an einen Kurztrip in die Karibik. Es gibt gegrillten Fisch, Meeresfrüchte und Burger, aber auch Vegetarisches. Die Cocktails werden z.T. in einer Ananas oder Holzgefäßen  serviert. Auch wenn die Preise etwas hoch sind und der Kitsch an der ein oder anderen Ecke etwas Überhand nehmen, ist die Bar perfekt für triste Wintertage. 

Kon-Tiki Bar | Untere Wörthstraße 10, 90403 Nürnberg | Sonntag – Mittwoch 18.00 – 01.00 Uhr, Donnerstag – Freitag 18.00 – 02.00 Uhr | Mehr Infos

 

7. Die Eisdisko in der Nürnberger Versicherungsarena rocken

Eisdisko in Nürnberg in der Versicherungsarena. Jedes Jahr aufs Neue macht irgendwann irgendwer den Vorschlag „Wir müssen echt mal wieder Schlittschuhlaufen gehen!“. In unserer Kindheit konnten wir es kaum erwarten, bis die Seen zugefroren waren und wir unsere Schlittschuhe auspacken konnten. Auch wenn die Seen nicht mehr ganz so häufig zufrieren, sollten wir trotzdem „echt mal wieder Eislaufen gehen“. In der Nürnberger Versicherungsarena findet z.B. jeden Samstag eine Eisdisko mit bunten Lichter und lauter DJ-Musik statt. Oder wenn es wieder so kalt wird wie im letzten Jahr, können wir auch wieder den Wöhrder See, den Dutzendteich und den Langwassersee unsicher machen.

Eisdisko in der Nürnberger Versicherungsarena | Kurt-Leucht-Weg 11, 90471 Nürnberg | Samstag 20.00 – 24.00 Uhr | Ticket: 5 € | Mehr Infos

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

2 comments

9 Dinge auf die wir uns im Frühling auf Nürnberg freuen 14. März 2018 - 8:32

[…] Guides […]

Reply
6 richtig coole Messen die du dieses Jahr besuchen solltest 4. Februar 2018 - 1:48

[…] Stadt […]

Reply

Leave a Comment