Theater: Mord im Volksbad – Dadord Franggn

View Calendar
29 December, 2021 19:00 - 22:00
Theater Rote Bühne,
Address: Vordere Cramergasse 11, 90478 Nürnberg, Deutschland

Tickets gibts hier

Mord im Volksbad – Dadord Franggn
Eine Kriminalkomödie

Ein neuer Frankentatort wird gedreht, im noch unrenovierten und morbiden Jugendstil-Volksbad in Nürnberg. Es soll der beste Tatort aller Zeiten werden. Mystisch, tiefgründig, mit unerwarteten Wendungen, voller Überraschungen und grandioser Darsteller*innen – konzipiert von einem visionären Regisseur, der richtig großes Kino vor Augen hat. Doch die fränkische Bodenständigkeit, behördliche Auflagen und diverse Empfindlichkeiten seiner Schauspieler*innen bereiten ihm so manche Fallstricke. Das Drama nimmt seinen Lauf und es entstehen Szenen, die an Situationskomik kaum zu überbieten sind, getoppt nur noch von sprachlichen Missverständnissen – denn der Regisseur ist kein Franke… Und dann ist da plötzlich eine echte Leiche in der Frauen-Schwimmhalle. Keiner verlässt den Tatort, besser gesagt den Drehort, denn jede*r könnte der*die Mörder*in sein!

Related upcoming events

  • Improtheater in der Kofferfabrik.
    6 July, 2022 20:00 - 6 July, 2022 23:00

    Improtheater an jedem 6. im Monat

    Im Improvisationstheater ist jede Szene Premiere und Derniere zugleich, sie ist immer eine Weltur- und Weltletztaufführung. Regelmäßig an jedem 6. im Monat spielt „6aufKraut“ in und um die Kofferfabrik. An jedem 6. geben sich die Spieler*innen und das Publikum dem Rausch der Einmaligkeit hin.
    Meist bieten wir einen Show-Abend mit verschiedenen Szenen und Impro-Spielformen. Vielleicht spielen wir aber auch eine zusammenhängende Improvisationstheaterlangform. Das kann der „Krippenbeißer“ sein, ein spannender Kampf zweier Widersacher*innen um eine wichtige Entscheidung der Hauptperson, eine „Spirale Mortale“ in der verschiedene geloste Charaktere aufeinandertreffen oder vielleicht „Schwein oder nicht Schwein“, ein Experiment zu der Frage, wie kleine Entscheidungen ein Leben beeinflussen können. Es kann aber auch sein, dass wir Gäste haben und es ein Improtheatermatch gibt. Oder wir machen etwas ganz Anderes.
    Seit fast 30 Jahren spielt die Gruppe „6aufKraut“ Stegreif-Theater, mal irrsinnig, grotesk und komisch, mal zauberisch poetisch, aber immer über-, ach was, hyperraschend! Denn nach den Vorschlägen der Zuschauer*innen entstehen in Sekundenschnelle nie gesehene Mini- oder Maxidramen. Wie immer: nichts geprobt, alles spontan, unwiederholbar – manchmal ungewöhnlich oder unglaublich, manchmal großartig, in jedem Fall aber ist es „Was aus Nix“.
    Lasst Euch überraschen!

     

    Abendkasse: 13 €
    VVK Normal: 10 €
    VVK freiwilliger Kulturpreis1: 13 €
    VVK freiwilliger Kulturpreis2: 15 €

  • Improtheater in der Kofferfabrik.
    6 August, 2022 20:00 - 6 August, 2022 23:00

    Improtheater an jedem 6. im Monat

    Im Improvisationstheater ist jede Szene Premiere und Derniere zugleich, sie ist immer eine Weltur- und Weltletztaufführung. Regelmäßig an jedem 6. im Monat spielt „6aufKraut“ in und um die Kofferfabrik. An jedem 6. geben sich die Spieler*innen und das Publikum dem Rausch der Einmaligkeit hin.
    Meist bieten wir einen Show-Abend mit verschiedenen Szenen und Impro-Spielformen. Vielleicht spielen wir aber auch eine zusammenhängende Improvisationstheaterlangform. Das kann der „Krippenbeißer“ sein, ein spannender Kampf zweier Widersacher*innen um eine wichtige Entscheidung der Hauptperson, eine „Spirale Mortale“ in der verschiedene geloste Charaktere aufeinandertreffen oder vielleicht „Schwein oder nicht Schwein“, ein Experiment zu der Frage, wie kleine Entscheidungen ein Leben beeinflussen können. Es kann aber auch sein, dass wir Gäste haben und es ein Improtheatermatch gibt. Oder wir machen etwas ganz Anderes.
    Seit fast 30 Jahren spielt die Gruppe „6aufKraut“ Stegreif-Theater, mal irrsinnig, grotesk und komisch, mal zauberisch poetisch, aber immer über-, ach was, hyperraschend! Denn nach den Vorschlägen der Zuschauer*innen entstehen in Sekundenschnelle nie gesehene Mini- oder Maxidramen. Wie immer: nichts geprobt, alles spontan, unwiederholbar – manchmal ungewöhnlich oder unglaublich, manchmal großartig, in jedem Fall aber ist es „Was aus Nix“.
    Lasst Euch überraschen!

     

    Abendkasse: 13 €
    VVK Normal: 10 €
    VVK freiwilliger Kulturpreis1: 13 €
    VVK freiwilliger Kulturpreis2: 15 €

  • Improtheater in der Kofferfabrik.
    6 September, 2022 20:00 - 6 September, 2022 23:00

    Improtheater an jedem 6. im Monat

    Im Improvisationstheater ist jede Szene Premiere und Derniere zugleich, sie ist immer eine Weltur- und Weltletztaufführung. Regelmäßig an jedem 6. im Monat spielt „6aufKraut“ in und um die Kofferfabrik. An jedem 6. geben sich die Spieler*innen und das Publikum dem Rausch der Einmaligkeit hin.
    Meist bieten wir einen Show-Abend mit verschiedenen Szenen und Impro-Spielformen. Vielleicht spielen wir aber auch eine zusammenhängende Improvisationstheaterlangform. Das kann der „Krippenbeißer“ sein, ein spannender Kampf zweier Widersacher*innen um eine wichtige Entscheidung der Hauptperson, eine „Spirale Mortale“ in der verschiedene geloste Charaktere aufeinandertreffen oder vielleicht „Schwein oder nicht Schwein“, ein Experiment zu der Frage, wie kleine Entscheidungen ein Leben beeinflussen können. Es kann aber auch sein, dass wir Gäste haben und es ein Improtheatermatch gibt. Oder wir machen etwas ganz Anderes.
    Seit fast 30 Jahren spielt die Gruppe „6aufKraut“ Stegreif-Theater, mal irrsinnig, grotesk und komisch, mal zauberisch poetisch, aber immer über-, ach was, hyperraschend! Denn nach den Vorschlägen der Zuschauer*innen entstehen in Sekundenschnelle nie gesehene Mini- oder Maxidramen. Wie immer: nichts geprobt, alles spontan, unwiederholbar – manchmal ungewöhnlich oder unglaublich, manchmal großartig, in jedem Fall aber ist es „Was aus Nix“.
    Lasst Euch überraschen!

     

    Abendkasse: 13 €
    VVK Normal: 10 €
    VVK freiwilliger Kulturpreis1: 13 €
    VVK freiwilliger Kulturpreis2: 15 €