Theater: Niemand wartet auf dich

View Calendar
2 December, 2021 20:00 - 22:00
Kulturforum Fürth
Phone:0911 973840
Address: Würzburger Straße 2, 90762 Fürth

Endlich kann man wieder ins Theater gehen. Und die Kulturbranche braucht uns jetzt. Also wann wart ihr das letzte Mal im Theater? Wir denken, es wird mal wieder Zeit.

Tickets bekommt ihr hier über diesen Link.

Zum Stück: Niemand wartet auf dich

Für die Autorin Lot Vekemans ist es Fluch und Segen zur gleichen Zeit, wenn niemand auf sie wartet. In ihrem neusten Ein-Personenstück plädiert sie daher genau dafür. Das Drama dreht sich um Einsamkeit, Eigeninitiative und das Recht, nichts zu tun, war bereits am Residenztheater München und am Schauspielhaus Graz zu sehen.
Nun inszeniert Werner Müller den Monolog mit der Schauspielerin Michaela Domes, die am Stadttheater regelmäßiger Gast ist und u.a. die Titelrolle in „Mutter Courage“ spielte.

Related upcoming events

  • Improtheater in der Kofferfabrik.
    6 July, 2022 20:00 - 6 July, 2022 23:00

    Improtheater an jedem 6. im Monat

    Im Improvisationstheater ist jede Szene Premiere und Derniere zugleich, sie ist immer eine Weltur- und Weltletztaufführung. Regelmäßig an jedem 6. im Monat spielt „6aufKraut“ in und um die Kofferfabrik. An jedem 6. geben sich die Spieler*innen und das Publikum dem Rausch der Einmaligkeit hin.
    Meist bieten wir einen Show-Abend mit verschiedenen Szenen und Impro-Spielformen. Vielleicht spielen wir aber auch eine zusammenhängende Improvisationstheaterlangform. Das kann der „Krippenbeißer“ sein, ein spannender Kampf zweier Widersacher*innen um eine wichtige Entscheidung der Hauptperson, eine „Spirale Mortale“ in der verschiedene geloste Charaktere aufeinandertreffen oder vielleicht „Schwein oder nicht Schwein“, ein Experiment zu der Frage, wie kleine Entscheidungen ein Leben beeinflussen können. Es kann aber auch sein, dass wir Gäste haben und es ein Improtheatermatch gibt. Oder wir machen etwas ganz Anderes.
    Seit fast 30 Jahren spielt die Gruppe „6aufKraut“ Stegreif-Theater, mal irrsinnig, grotesk und komisch, mal zauberisch poetisch, aber immer über-, ach was, hyperraschend! Denn nach den Vorschlägen der Zuschauer*innen entstehen in Sekundenschnelle nie gesehene Mini- oder Maxidramen. Wie immer: nichts geprobt, alles spontan, unwiederholbar – manchmal ungewöhnlich oder unglaublich, manchmal großartig, in jedem Fall aber ist es „Was aus Nix“.
    Lasst Euch überraschen!

     

    Abendkasse: 13 €
    VVK Normal: 10 €
    VVK freiwilliger Kulturpreis1: 13 €
    VVK freiwilliger Kulturpreis2: 15 €

  • Improtheater in der Kofferfabrik.
    6 August, 2022 20:00 - 6 August, 2022 23:00

    Improtheater an jedem 6. im Monat

    Im Improvisationstheater ist jede Szene Premiere und Derniere zugleich, sie ist immer eine Weltur- und Weltletztaufführung. Regelmäßig an jedem 6. im Monat spielt „6aufKraut“ in und um die Kofferfabrik. An jedem 6. geben sich die Spieler*innen und das Publikum dem Rausch der Einmaligkeit hin.
    Meist bieten wir einen Show-Abend mit verschiedenen Szenen und Impro-Spielformen. Vielleicht spielen wir aber auch eine zusammenhängende Improvisationstheaterlangform. Das kann der „Krippenbeißer“ sein, ein spannender Kampf zweier Widersacher*innen um eine wichtige Entscheidung der Hauptperson, eine „Spirale Mortale“ in der verschiedene geloste Charaktere aufeinandertreffen oder vielleicht „Schwein oder nicht Schwein“, ein Experiment zu der Frage, wie kleine Entscheidungen ein Leben beeinflussen können. Es kann aber auch sein, dass wir Gäste haben und es ein Improtheatermatch gibt. Oder wir machen etwas ganz Anderes.
    Seit fast 30 Jahren spielt die Gruppe „6aufKraut“ Stegreif-Theater, mal irrsinnig, grotesk und komisch, mal zauberisch poetisch, aber immer über-, ach was, hyperraschend! Denn nach den Vorschlägen der Zuschauer*innen entstehen in Sekundenschnelle nie gesehene Mini- oder Maxidramen. Wie immer: nichts geprobt, alles spontan, unwiederholbar – manchmal ungewöhnlich oder unglaublich, manchmal großartig, in jedem Fall aber ist es „Was aus Nix“.
    Lasst Euch überraschen!

     

    Abendkasse: 13 €
    VVK Normal: 10 €
    VVK freiwilliger Kulturpreis1: 13 €
    VVK freiwilliger Kulturpreis2: 15 €

  • Improtheater in der Kofferfabrik.
    6 September, 2022 20:00 - 6 September, 2022 23:00

    Improtheater an jedem 6. im Monat

    Im Improvisationstheater ist jede Szene Premiere und Derniere zugleich, sie ist immer eine Weltur- und Weltletztaufführung. Regelmäßig an jedem 6. im Monat spielt „6aufKraut“ in und um die Kofferfabrik. An jedem 6. geben sich die Spieler*innen und das Publikum dem Rausch der Einmaligkeit hin.
    Meist bieten wir einen Show-Abend mit verschiedenen Szenen und Impro-Spielformen. Vielleicht spielen wir aber auch eine zusammenhängende Improvisationstheaterlangform. Das kann der „Krippenbeißer“ sein, ein spannender Kampf zweier Widersacher*innen um eine wichtige Entscheidung der Hauptperson, eine „Spirale Mortale“ in der verschiedene geloste Charaktere aufeinandertreffen oder vielleicht „Schwein oder nicht Schwein“, ein Experiment zu der Frage, wie kleine Entscheidungen ein Leben beeinflussen können. Es kann aber auch sein, dass wir Gäste haben und es ein Improtheatermatch gibt. Oder wir machen etwas ganz Anderes.
    Seit fast 30 Jahren spielt die Gruppe „6aufKraut“ Stegreif-Theater, mal irrsinnig, grotesk und komisch, mal zauberisch poetisch, aber immer über-, ach was, hyperraschend! Denn nach den Vorschlägen der Zuschauer*innen entstehen in Sekundenschnelle nie gesehene Mini- oder Maxidramen. Wie immer: nichts geprobt, alles spontan, unwiederholbar – manchmal ungewöhnlich oder unglaublich, manchmal großartig, in jedem Fall aber ist es „Was aus Nix“.
    Lasst Euch überraschen!

     

    Abendkasse: 13 €
    VVK Normal: 10 €
    VVK freiwilliger Kulturpreis1: 13 €
    VVK freiwilliger Kulturpreis2: 15 €