Neu in Nürnberg – 6 coole Cafés die vor kurzem eröffnet haben

14. Januar 2018

In den letzten Wochen sind in Nürnberg zahlreiche neue, hippe Cafés nur so aus dem Boden geschossen. Auch wenn ich nicht so der Café-Gänger bin, sondern Wirtshäuser, Restaurants und Bars bevorzuge, hab ich schon immer gesagt, dass wenn ich in Nürnberg etwas eröffnen würde, dann ein Café. Besonders viel Auswahl gab es hier nämlich bis vor kurzem nicht und die Klassiker wie das Violetta, das Café Wohlleben oder das Café Fernweh haben dieses Jahr alle ihre Tore geschlossen. Gut dass alleine in den letzten 2, 3 Monaten viele neue kreative und einzigartige Cafés entstanden sind. Ich möchte euch hier meine 7 Neuentdeckungen vorstellen:

1.       Vintage-Flair und Wohnzimmer-Atmosphäre im Café Kuchenstolz

Ende September hat das gemütliche Retro-Café Kuchenstolz in Mögeldorf eröffnet. Das Café ist liebevoll eingerichtet mit farbenfrohen Wänden, antiken, wild zusammengewürfelten Möbel aus den 50er und 60er Jahren und verspielten Porzellan mit Blümchen und Goldrand. Dabei hat man das Gefühl, dass man bei Oma zu Hause im Wohnzimmer sitzt. Und genauso schmecken auch die hervorragenden Kuchen. Es gibt täglich 8 verschiedene Sorten und alle sind hausgemacht. Dazu wird der aromatische Kaffee der Rösttrommel serviert. Wenn ihr das Café Kuchenstolz am Wochenende besuchen wollt, solltet ihr jedoch vorher reservieren. Denn auch wenn es das Café erst seit kurzem gibt, ist es schon lange kein Geheimtipp mehr!

 Café Kuchenstolz | Laufamholzstraße 69, 90482 Nürnberg | Mittwoch – Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr, Montag & jeden letzten Sonntag im Monat geschlossen | Mehr Infos 

 

2.       Cupcakes und Cakepops bei Gönning in Mögeldorf

Noch eine Neueröffnung in Mögeldorf. Wer regelmäßig auf den Streetfood Märkten der Umgebung ist oder kürzlich eine Hochzeit geplant hat, kennt die Mädels von Gönning wahrscheinlich bereits. Alle anderen können die leckeren Cupcakes und Cakepops jetzt im neu eröffneten Café kennenlernen. Weiße Wände mit goldenen Punkten, Pastellfarben und verschnörkelte Möbel sind der wahr gewordene Traum aller Candy-Girls, Prinzessinnen und Naschkatzen. In der Vitrine an der Bar sind die kunstvollen Kuchenkreationen ausgestellt und lassen sofort alle Neujahrsvorsätze vergessen. Rosafarbene Macarons in Herzform, Schoko-Chili-Cupcakes oder Zitronen-Törtchen – schöner geht’s nicht. Trotz der bunten Farben sind alle Zutaten regional, bio und kommen vollständig mit natürlichen Farbstoffen aus. Das Gönning ist der perfekte Ort für einen entspannten Kaffeeklatsch mit den besten Freundinnen!

Gönning | Mögeldorfer Hauptstraße 11, 90482 Nürnberg | Freitag & Samstg 09:30 – 19:00 Uhr, Sonntag 10 – 18 Uhr | Mehr Infos 

 

3.       Avocado-Brote und ganz viel Gemütlichkeit im Café Flamingo Blau

Das Mitte Dezember eröffnete Café Flamingo Blau ist der perfekte Zwischenstopp für einen entspannten Altstadtbummel. In der Burgstraße hat dieses kleine, gemütliche Café eröffnet. Wenn man durch die Tür tritt, steht man direkt vor der Torten- und Kuchenauslage. Gegenüber liegt eine Bar mit Kupferkessel, in dem sich der frisch gebrühte Kaffee befindet. Die meisten Tische befinden sich eine Etage tiefer. Es gibt geschwungene Vintage-Sessel, bunt verzierte Stehtische und die Wände sind mit blauem Holz vertäfelt. Das Personal ist aufmerksam und freundlich. Zum Essen gibt es neben den frisch gebackenen Kuchen Avocado-Brote und andere kleine Snacks. Es ist warm, gemütlich und auch ein bisschen stylisch.

Flamingo Blau | Burgstraße 11, 90403 Nürnberg, Altstadt | Dienstag – Donnerstag 10:00 – 19:00 Uhr, Freitag & Samstag 10:00 – 22:00 Uhr, Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr | Mehr Infos 

 

4.       Törtchenwelt: Das lila Tortenparadies am Dutzendteich

Die Inhaberin Simone Keberer ist schon lange im Geschäft und backt aufwändige, figurative Torten für Hochzeiten, Geburtstage und weitere Veranstaltungen. Seit September hat sie ein kleines Café in der Nähe des Dutzendteichs. Dort könnt ihr die leckeren Torten und Cupcakes der Konditorin kosten. Die Einrichtung ist lila, lila und noch mehr lila. Dazu weiße Möbel und Wände. Ich finde, dass das Café nicht ganz so gemütlich ist wie die anderen Eröffnungen. Für mich ist es eher dafür geeignet, einen kleinen Kaffee und ein Cupcake zu verzehren, aber nicht zum stundenlangen Verweilen mit Familie und Freunden.

Törtchenwelt | Herzogstraße 8, 90478 Nürnberg | Mittwoch & Donnerstag 10:00 – 17:00 Uhr, Freitag 13:30 – 17:00 Uhr, Samstag & Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr, immer von 13:00 – 13:00 Uhr geschlossen | Mehr Infos 

 

5.       Choco Kebab: Der wahr gewordene Traum aller Schokoliebhaber

#schokokebab #foodporn

A post shared by Shona (@shonafee) on

Brandneu hat am 02. Januar Choco Kebab Foodtruck ein Café in der Südstadt eröffnet. Auch wenn er sich selbst als Fast-Food-Laden bezeichnet, ist es für mich doch eher ein Café, man isst schließlich etwas Süßes und trinkt Kaffee. Bei dieser, naja nicht ganz türkischen Spezialität wird von einem Schokoladen-Dönerspieß hausdünne Schokolade in einen warmen Teigfladen geraspelt. Diesen könnt ihr noch um Sahne, Früchte und Krokant ergänzen. Da ich nicht so die Süße bin und mit solch einer Schokobombe definitiv komplett überfordert wäre, hab ich eine Freundin zum Testen hingeschickt und sie war begeistert – obwohl auch sie zugeben musste dass ein ganzer Döner vielleicht ein bisschen to much ist. Der Döner ist für Schoko-Freaks wohl „das Paradies“. In Zukunft soll es auch noch Schoko-Burger geben, die du dir nach eigenen Wünschen belegen lassen kannst. Zudem gibt es Waffeln, Milchshakes und verschiedene Kaffeekreationen.

Choco Kebab | Gibitzhofstraße 83, 90443 Nürnberg | Montag – Freitag 12:00 – 20:00 Uhr, Samstag & Sonntag 13:00 – 20:30 Uhr | Mehr Infos

 

6.       Frisch gerösteter Kaffee im White Bulldog

Ok, das hippe „White Bulldog Coffee Roasters“ hat bereits letztes Jahr im Februar geöffnet, aber obwohl es gleich bei mir ums Eck ist, habe ich es erst vor kurzem entdeckt. In der Nähe der Uni in der Hirschelgasse hat die Wagners ein Café eröffnet, das nach der Familienbulldogge Niki-Ninja benannt wurde. An der Theke steht eine eigene Röstmaschine, mit der fantastischer, täglich frischer Kaffee hergestellt wird. Davon könnt ihr auch ein Päckchen für zu Hause oder als Geschenk mitnehmen. Das Essen ist hausgemacht, gesund und lecker. Es gibt Avocado-Tast, Cia-Pudding und grüne Smoothies. Das Café ist modern eingerichtet mit Möbelstücken aus dunklem Holz, Kupfer und Leder. Überall findet sich das niedliche Logo mit der Bulldogge wieder. Demnächst soll es zudem Röstkurse geben.

White Bulldog Coffee Roasters | Hirschelgasse 1, 90403 Nürnberg | Montag – Freitag 08:00 – 18:30 Uhr, Samstag 10:00 – 18:30 Uhr, Sonntag 11:00 – 18:00 Uhr | Mehr Infos 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

2 comments

Der Februar in Bildern – Das Schönste aus Nürnberg | Allmächd 21. Juli 2018 - 18:51

[…] wenn letztes Jahr im Herbst zahlreiche Cafés wie das Retrocafé Kuchenstolz oder der Cupcake-Traum Gönning in Nürnberg eröffnet haben, ist […]

Die 9 besten Orte zum Frühstücken in Nürnberg | Allmächd 18. März 2018 - 5:53

[…] Food […]

Comments are closed.