6 richtig coole Messen die du dieses Jahr besuchen solltest

4. Februar 2018

Wenn ein Nürnberger das Wort Messe hört, denkt er dabei wahrscheinlich sofort an die Consumenta oder vielleicht noch an spießige Häuslebauer. Keine Angst, darum geht es in diesem Beitrag schon einmal nicht. Die Messestadt Nürnberg hat nämlich deutlich mehr zu bieten und veranstaltet auch 2018 einige richtig coole Messen mit Themen wie Whisky, vegane Ernährung oder Naturkosmetik. Egal ob ihr euch einfach inspirieren lassen wollt, günstige Geschenke oder ganz gezielte Informationen sucht:
gerade jetzt im Winter ist ein Messebesuch die perfekte Veranstaltung für das Wochenende. Weitere Altnerativen für Aktivitäten im Winter findet ihr hier.

In diesem Beitrag stelle ich euch die besten Messen für das erste Halbjahr 2018 vor. Im Sommer kommt dann zusätzlich der zweite Teil mit den Messen von Juli bis Dezember. Soviel kann ich euch allerdings schon einmal verraten, auch dort sind einige spannende und kulinarisch interessante Veranstaltungen dabei.

1. Febr./März Die Freizeitmesse für Weltenbummler und Reisefans

Die Reise- und Freizeitmesse in Nürnberg ist eine der Besten in Bayern.
Vom 28. Februar bis zum 4. März findet in Nürnberg wie jedes Jahr seit über 50 Jahren die Freizeitmesse statt. Sie ist nach der Consumenta wahrscheinlich die bekannteste, öffentlich zugängliche Messe in Nürnberg. Pünktlich zum Frühlingsanfang ist die Messe perfekt für alle, die noch nicht wissen, wohin sie dieses Jahr reisen möchten oder die auf der Suche nach einem neuen Hobby sind. Über 1.000 Aussteller aus 12 Ländern wecken die Reiselust und liefern Inspirationen. Neben den verschiedensten Reise- und Urlaubsinspirationen, hat die Messe auch einen großen Fokus auf Outdoor-Aktivitäten wie Klettern, Wandern und Tauchen. Wenn ihr euch traut, könnt ihr vor Ort auch einiges ausprobieren, wie über eine Slackline laufen, Bogenschießen, Klettern in einem Niederseilgarten und sogar tauchen, falls es euch nicht stört danach nass zu sein. Außerdem gibt es eine Halle zum Thema Garten, mein Haus, BBQ und Camping. Ein Foodpark sorgt für das leibliche Wohl.
28.02. – 04.03. Freizeitmesse | Messezentrum, 90471 Nürnberg | Täglich 09:00 – 18:00 Uhr | Eintritt: 11,50 € | Mehr Infos

 

2. März: The Village – Ein Paradies für Whisky-Liebhaber

Die Whiskey-Messe in Nürnberg The Village versammelt die ganze Szene Europas.
Im Zuge der Freizeitmesse findet am 03. Und 04. März in Nürnberg eine der größten Whisky-Messe Europas statt. Alles ist aufgebaut wie ein kleines britisches Dorf und es gibt sogar einen Pub. Über 80 Destillerien präsentieren über 2.000 verschiedene Whiskys und Rums und einen Großteil davon könnt ihr probieren. Zudem gibt es limitierte Whiskyabfüllungen, die es nur im Rahmen der Messe gibt. Wer etwas mehr über den feinen Tropfen erfahren möchte, kann sich auch für ein Basic Seminar
anmelden, bei dem natürlich auch einige Whiskys verkostet werden. Da zu einem Whisky eine Zigarre hervorragend schmeckt, gibt es auch eine exklusive Zigarren-Lounge. Um eine besonders authentische Atmosphäre zu schaffen, werden schottische und irische Spezialitäten wie Haggis, Lachs, Austern und Irish Stew angeboten sowie exklusive Biere aus diesen Regionen. Eine Live-Band sorgt für Unterhaltung und Stimmung. Ach ja – das Auto würde ich besser zu Hause lassen!

03. – 04.03. The Village | Messezentrum, 90471 Nürnberg | 09:30 – 18:00 Uhr | Eintritt: 11,50 € | Mehr Infos

 

3. März: Fair Trade, Bio und Nachhaltigkeit beim Heldenmarkt

Der Heldenmarkt in Nürnberg ist eine Messe für alle Freiwilligen und soziale Dienste.
Ebenfalls im Rahmen der Freizeitmesse findet zum ersten Mal der Heldenmarkt im Messezentrum in Nürnberg statt. In anderen Städten wie Hamburg, Berlin, Stuttgart oder München erfreut sich die Messe bereits großer Beliebtheit. Beim Heldenmarkt dreht sich alles um nachhaltige Produkte und Dienstleistungen. Ihr könnt unzählige tolle Produkte aus dem Bereich Lebensmittel, Mode, Kosmetik, Wohnen und Reise kaufen. Saisonale Produkte, natürliche Ressourcen, Fairere Handel und Öko-Qualität zeichnen die Angebote aus. Zusätzlich könnt ihr spannenden Vorträgen und Aktionen
lauschen und euch umfassend informieren.
03. – 04.03. Heldenmarkt | Messezentrum, 90471 Nürnberg | 09:30 – 18:00 Uhr | Eintritt: 11,50 € | Mehr Infos

 

4. April: Veggienale und Fair Goods

Die Vegginale in Nürnberg für Fair Goods und vegetarische Ernährung.

In der heutigen Zeit wird gesunde Ernährung immer wichtiger. Immer mehr Menschen möchten vegan leben, sich möglichst regional und biologisch ernähren sowie Produkte aus Nachhaltigen Anbau konsumieren. Auf der Vegginale in Nürnberg dreht sich alles um einen pflanzlichen Lebensstil. Zahlreiche Aussteller präsentieren die neusten Produkte und Entwicklungen, die ihr probieren und auch kaufen könnt. Das Angebot umfasst nahezu alle Bereiche des Lebens. Im Fokus stehen vegetarische vegane und biologische Lebensmittel, vegane Schuhe und Bekleidung, Kosmetik, Strom, Möbel und vieles mehr. Auch für Nicht-Veganer ist die Messe jedoch sehr interessant und ein einmaliger Blick über den Tellerrand. Ihr müsst ja nicht gleich vegan leben, aber die ein oder andere interessante Idee könnt ihr auf jeden Fall mit nach Hause nehmen.
14. – 15.04. Vegginale und Fair Goods Messe | Ofenwerk | Klingenhofstraße 72, 90411 Nürnberg | Mehr Infos

 

5. Kreativität und Körperkunst auf der Tattoo Expo

Die 4. Tattoo Expo in Nürnberg ist eine Veranstaltung mit Convention.

Dieses Jahr findet die 4. Tattoo Expo in Nürnberg statt. Unzählige nationale und internationale Größen der Tattoo-Branche werden anreisen und für Informationen bereitstehen. Natürlich werden vor Ort auch fleißig die Körper der Besucher mit feinster Tattoowierkunst versehen. Auf einer großen Tattoo-Convention könnt ihr euch Inspirationen holen. Für das Rahmenprogramm sorgen verschiedene Musik-Acts und Shows rund um die Körperkunst. Zudem habt ihr ein breites Angebot an Schmuck, Piercings, Kleidung sowie einen Biergarten im Außenbereich.

28. – 29. 04. Tattoo Expo | Nürnberger Versicherungsarena | Tickets 12 € | 1. Tag 11:00 – 23:00 Uhr, 2. Tag 11:00 – 20:00 Uhr | Mehr Infos

 

6. Nachhaltige Produkte auf der Werkstätten-Messe

Die Werkstätten-Messe in Nürnberg ist eine meistbesuchteste Sozial- und Bildungsmesse in Deutschland. Es geht um Integration und Inklusion und darum zu zeigen, was behinderte Menschen alles leisten können. Auf der Messe könnt ihr alles erwerben, was in den Werkstätten hergestellt wird und das ist allerhand Tolles. Von Kerzen und Gartenfackeln über selbstgemachte Öle und Pestos bis hin zu Spielzeugen, Kleidung und Kleinmöbeln. Alle Produkte von den über 200 Ausstellern wurden in Deutschland von Hand gefertigt und passen so perfekt zum Nachhaltigkeitsgedanken unserer Zeit. Die Werkstätten profitieren von den Einnahmen der Verkäufe und können den Gewinn reinvestieren. Wer tiefer in die Thematik eintauchen will, kann sich einen der Fachvorträge reinziehen. Also kommt vorbei und taucht ein in eine komplett unbekannte, neue Welt.

18. – 21.04. Werkstätten-Messe | Messe Nürnberg | Täglich 09:00 – 17:00 Uhr | Tageskarte: 9 € | Mehr Infos

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren